Blackbox

Aus Wiki CCC Göttingen
Version vom 18. Juli 2017, 20:12 Uhr von Corvus (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „rahmenlos|rechts|Ganz viel bunt Inspiriert von dem Brettspiel [https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Box_(Spiel) Blackbox] entstand dieses…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ganz viel bunt

Inspiriert von dem Brettspiel Blackbox entstand dieses interaktive Spiele- und Animationsdisplay im Vorfeld des 33C3.

Hardware

  • 320 LEDs - aufgeteilt auf 96 Felder
  • 96 Fototransistoren (64 auf den inneren 8 x 8 Feldern + 8 auf jeder Außenseite)
  • 1 STM32 Microcontroller
  • 1 Raspberry Pi

Software

Die LEDs werden von dem Microcontroller angesteuert, der auch die Messwerte der Transistoren ausliest. Via USB ist der Raspi verbunden, auf dem dann die eigentlichen Programme laufen. Dazu existiert eine kleine C-Library mit Anbindungen zu C++ und Python.

Spiele und Animationen

Name Source Code Video Beschreibung
BB_Anim Video Eine Animation.
Blackbox Code Video Basiert auf einem Brettspiel.
Flappy Square Code Inspiriert von Flappy Bird und mit ähnlichem Frustpotential.
Game of Life
HSL-Example Code Eins der ersten Beispiele.
MR Viel buntes Licht.
Minesweeper Code Video
Reversi Code Video Auch unter dem Namen Othello bekannt. Für zwei Spieler.
Snake Code
Spiral Eine bunte Spiralanimation.
Waves Code Simuliert eine Wasseroberfläche.